Schlaf und Impotenz

Kann Schlafentzug eine erektile Dysfunktion verursachen?

Schlafentzug ist ein gängiges Diskussionsthema, das für die Medizin relevant ist. Viele Männer stellten in verschiedenen Foren Fragen zum Rückgang ihrer sexuellen Gesundheit und fragten, ob Schlafmangel der Grund für den Niedergang ihres sexuellen Dienstes sein könnte.

Der Zusammenhang zwischen Schlafproblemen und Sexualproblemen wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien entdeckt. In einer Zeitschrift aus dem Jahr 2009, die auf Sexualmedizin basiert, wurde ein Bericht veröffentlicht, der darauf hindeutet, dass mehr als 70 % der Männer mit erektiler Dysfunktion oder ED mit der sexuellen Krankheit konfrontiert sind, nachdem sie an dem einen oder anderen schlafbezogenen Problem gelitten haben.

Wissenschaftliche Tatsache, die beweist, dass Schlafstörungen sexuelle Probleme auslösen können

Testosteron ist das vorherrschende Hormon des Körpers, das für den Sexualtrieb bei Männern verantwortlich ist. Studien deuten darauf hin, dass Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit zu einem Rückgang des Testosteronspiegels führen. Es wirkt sich auch auf das endokrine System aus. Auch eine geringe Sauerstoffversorgung der Arterien kann manchmal auf Schlafentzug zurückgeführt werden. Dies führt zu einer Beeinträchtigung des Gewebes des Penis. Dadurch wird dem Organ die Vitalität genommen. Und die Person beginnt, eine Verzögerung der erektilen Fähigkeit zu erfahren.

Wenn jemand nicht genug Schlaf bekommt, wirkt sich das auch auf die psychische Gesundheit aus. Es schwächt auch bestimmte Rezeptoren des Gehirns, die eine Schlüsselrolle bei der Ausschüttung der Sexualhormone spielen.

Erstaunlich ist, dass Schlafmangel nicht nur die sexuelle Gesundheit von Männern beeinträchtigt, sondern auch die genitale Erregung der Frauen beeinträchtigt. Eine Studie über die sexuelle Gesundheit von Frauen, die von einer Universität des Vereinigten Königreichs durchgeführt wurde, ergab, dass sich Frauen mit unzureichendem Schlaf ständig über ihre schmerzhaften Erfahrungen bei jedem sexuellen Akt beschweren. Dies geschieht aufgrund einer unzureichenden vaginalen Schmierung. Diese natürliche Schmierung tritt nur auf, wenn das endokrine System einer Person gesund ist. Frauen mit Schlafentzug leiden an einem schwachen endokrinen System, das eine geringe Libido und andere sexuelle Probleme verursacht.

Es hat sich durch eine Studie herausgestellt, dass von all den schlaflosen Menschen, die auch unter sexuellen Problemen litten, wenn sie sich für Schlafmittel wie Schlaftabletten zur Behandlung ihrer Schlafstörungen und schafften es, einen erholsamen und ausreichenden Schlaf zu erlangen, ihre sexuelle Gesundheit verbesserte sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise.

Heilmittel, die sowohl Schlafstörungen als auch sexuelle Störungen behandeln

Forscher haben herausgefunden, dass die Behandlung des schlafbezogenen Problems auch die sexuelle Gesundheit einer Person wiederherstellen kann. Sexuelle Probleme wie die erektile Dysfunktion, die in vielen Fällen auf Schlafentzug beruht, können leicht behandelt werden, wenn die Ursache beseitigt wird.

Zur Linderung von schlafbezogenen Problemen wie Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen verschreiben Ärzte normalerweise die folgenden Medikamente:

Zopiclon-Tabletten – Zopiclon ist eine Nichtbenzodiazepin-Medikamentenklasse, die in Großbritannien ein verbreitetes Hypnotikum ist. Es ist ein Generikum und wirkt bei Schlaflosigkeit mit einem Einsetzen von 20 Minuten. Zopiclon-Tabletten wirken bei Schlaflosigkeitspatienten sehr gut und induzieren bis zu 8 Stunden Schlaf.

Ambien-Pillen – Ambien ist ein weiteres sedativ-hypnotisches Medikament, das bei Patienten mit Schlafentzug oder Schlaflosigkeit wirksam den Schlaf induziert. Wenn Sie an Schlafproblemen und sexuellen Störungen leiden, können Sie Ambien-Pillen kaufen, um die schlafbezogenen Probleme zu behandeln. Die erfolgreiche Behandlung von Schlafstörungen heilt das sexuelle Problem in den meisten Fällen auf natürliche Weise wie eine schwache Erektion.

Schlafprobleme und sexuelle Probleme sind jedoch korreliert, aber das bedeutet nicht, dass Ihr sexuelles Problem oder Ihre Behinderung jedes Mal nachlassen, wenn Sie es schaffen, Ihre Schlafstörung zu überwinden.

In case, a problem like erectile disability persists for long, you can start the optimum dosage of one of the following anti-impotent drugs:

• Kamagra—

Kamagra ist ein neues ED-Medikament auf dem deutschen Arzneimittelmarkt Es ist ein perfekter günstigerer Ersatz für das beliebte Viagra. Es besteht aus dem gleichen Inhaltsstoff, der auch in Viagra enthalten ist. Kamagra auf Deutsch ist in Online-Apotheken ganz einfach erhältlich. Die FDA hat dieses Medikament zugelassen und es ist äußerst wirksam bei der Verbesserung der Erektionsqualität. Mit dem Einsetzen von 15 bis 20 Minuten kann die Wirkung von Kamagra bis zu 8 Stunden auf die Erektion des Penis anhalten.

• Apcalis-Gelee—

Apcalis-Gelee ist ein ED-Medikament und ein Produkt des renommierten Pharmaunternehmens Ajanta Pharma. Dieses breiige Arzneimittel besteht aus Tadalafil. Dies ist ein Inhaltsstoff, der die Wirksamkeit von Cialis-Tabletten bei erektiler Dysfunktion begründet. Eine Dosis Apcalis 20 mg kann Wunder im Sexualleben eines ED-Patienten bewirken. Es hilft einem Mann, eine Erektion bis zu 30 Stunden lang aufrechtzuerhalten. Apcalis ist die günstigste Alternative von Cialis auf Deutsch und auch sicher in der Anwendung.